News

Der Junior's Euro Cup ist angelaufen...

... und erfolgreich zuende gegangen!

1. Kurzbericht Junior's Euro Cup 2017 beim YCNoris

Anreise 29.9. Um 15 Uhr ging es für uns auf die Autobahn. Wir hatten großes Glück und kamen super durch, so dass wir gegen 21 Uhr im Yacht Club Noris ankamen. Wir wurden herzlich begrüßt; der Grill wurde noch mal angefeuert und den Abend ließen wir, mit einem Bier um das Lagerfeuer sitzend, gemütlich ausklingen.

30.9. Der erste Tag und die spannende Frage, ob wir den Korsar auch selbst vernünftig aufgebaut bekommen: Es klappte alles; Die zahlreichen Strecker ergaben nach und nach auch alle Sinn und es konnte losgehen. Vier Wettfahrten bei sehr leichtem, teils drehendem Wind haben wir durchgezogen, nicht zuletzt, weil die Vorhersage für Sonntag nicht unbedingt Gutes verhieß. Der Bonbon war lieb zu uns und konnte mit dem Feld mithalten. Später wieder an Land wurde nach einem Anleger in großer Runde noch über den Tag gefachsimpelt, bevor wir in einem Nachbarverein warmes Essen bekamen. (Anm. d. Redaktion: Sicher bei der WAB?)
Mit Spiel und Spaß klang auch dieser Abend dann im Yacht Club Noris aus, allerdings drinnen, da der Himmel seine Pforten öffnete. Gott sei Dank sind die Zelte alle stehen geblieben und soweit auch wasserdicht.

1.10. Der vorherige Abend dauerte bei einigen bis in die tiefe Nacht, da gemeinhin nicht wirklich segelbare Bedingungen erwartet wurden. Um so erstaunter waren wir über durchaus schönen Mittelwind, der das Feld fix aufs Wasser trieb. Eine schöne Wettfahrt wurde geschafft, dann nahm der Wind immer weiter ab und die zweite Wettfahrt fand dann schon bei arg grenzwertigen Bedingungen statt. Da die Vorhersage nicht besser wurde, ging es für die Flotte in den Hafen. Es gab Grillwürstchen und Kuchen, bevor sich dann nach eigenen Plänen vergnügt wurde: Bobbycar-Rennen, Volleyball oder einfach Mittagsschlaf standen bis zum Abend auf dem Programm.

Autor:    Benny Pearson (und??), BSV Berlin, auf dem Vereinsboot "Bonbon" des SC Ahoi unterwegs...

Wir gratulieren den Mannschaften auf dem Treppchen!

Zurück
Quelle: Benny Schlindwein
Ergebnisliste nach zwei Tagen; Chr. Winkel
Die Spitze nach neun Läufen